• Glockenturm und Maria-Entschlafens-Kathedrale in Sergiev Posad, Russland, ©G2W
  • Kirche in Molchad, Weissrussland, ©Renovabis
  • Kloster Pannonhalma, Ungarn, ©Renovabis
  • Brücke über die Neretva in Mostar, Bosnien-Herzegowina, ©G2W
  • Kathedrale Sveti Sava in Belgrad, Serbien
  • Kirche Sveti Jovan Kaneo in Ohrid, Makedonien, ©G2W
  • Kiewer Höhlenkloster, Ukraine
  • Metéora-Kloster in Thessalien, Griechenland
  • Alexander-Nevski-Kathedrale in Sofia, Bulgarien, ©Plamen Agov, studiolemontree.com

NÖK-Newsletter


renovabis

Makedonien: Bartholomaios betont Zuständigkeit Konstantinopels in der makedonischen Kirchenfrage

Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios hat den Schritt der Bulgarischen Orthodoxen Kirche, als „Mutterkirche“ der unkanonischen Makedonischen Orthodoxen Kirche zu fungieren, als nicht hilfreich bezeichnet. Gegenüber einer Gruppe von Professoren und Studierenden des Theologischen Seminars aus Skopje, die am 11. April den Phanar besuchten, sagte er: „Das Handeln der bulgarischen Schwesterkirche...

Weiterlesen

Russland: Patriarch Kirill bespricht mit Papst und Patriarchen Situation in Syrien

Nach dem Raketenangriff der USA, Großbritanniens und Frankreichs auf Syrien hat sich der russische Patriarch Kirill telefonisch mit dem Papst, dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios und den griechisch-orthodoxen Patriarchen von Alexandria, Antiochien und Jerusalem ausgetauscht. Er habe diese Initiative im Bewusstsein gestartet, dass „Christen nicht beiseite stehen können“, bei dem was in...

Weiterlesen

Kroatien: Ratifizierung der Istanbul-Konvention trotz kirchlicher Proteste

Trotz Protesten aus Kirche und Bevölkerung hat das kroatische Parlament am 13. April die Istanbul-Konvention mit 110 zu 30 Stimmen angenommen. Das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt löst wegen der Verwendung von Begriffen wie „Gender“ und „sexuelle Orientierung“ in kirchlichen und traditionellen Kreisen in Europa verbreiteten...

Weiterlesen

Österreich: Leitungswechsel bei der Stiftung „Pro Oriente“

Die Stiftung „Pro Oriente“ muss sich künftig besonders bemühen, jene Kräfte in den orthodoxen Kirchen zu stärken, die pro-ökumenisch eingestellt sind. Das hat der neue Präsident der Stiftung, Alfons Kloss, im Interview des aktuellen Pro Oriente-Magazins betont. In dem Doppelinterview mit dem scheidenden Präsidenten Johann Marte erklärte letzterer, angesichts der Herausforderungen der...

Weiterlesen

Hintergrund

Konferenzbericht: Europa wohin?

konferenzbericht europa wohin wienAn der Konferenz "Europa wohin?" diskutierten über 100 Teilnehmer aus 14 europäischen Ländern über die Herausforderungen für Kirchen und Gesellschaft sowie Zukunftsvisionen für Europa.

Weiterlesen

Hinweise

GSCO Jahrestagung

GSCO Tagung bildOrthodoxie und Moderne

8./9. Juni 2018



Kieler Propstei
St. Nikolai-Kirche
Christian-Albrechts-Universität

Weiterlesen ...

Konferenz: Russian Orthodoxy from Modernism to our Times

konferenz smolenskInternational Scientific Conference

15. - 17. Juni 2018
Smolensk State University


Anmeldeschluss
1. Mai 2018


Weiterlesen ...

renovabis