Serbien: Bischöfe würdigen Papst Franziskus in Stepinac-Frage

In einem Interview mit der Belgrader Zeitung Večernje Novosti hat der serbische Bischof Irinej (Bulović) Stellung zur möglichen Heiligsprechung des kroatischen Kardinal Alojzije Stepinac (1898–1960) bezogen. Der Bischof von Bačka kritisierte dabei politische und kirchliche Führungsfiguren in Kroatien, würdigte zugleich aber die Position von Papst Franziskus. Die Tatsache, dass sich kroatische...

Weiterlesen

Kasachstan: Amoris laetitia: Kasachische Bischöfe widersprechen Papst

Drei Bischöfe in Kasachstan haben der von Papst Franziskus gewünschten Einzelfall-Zulassung von wiederverheirateten Geschiedenen zur Kommunion offen widersprochen. Die Regelung verursache eine „erhebliche und ständig wachsende Verwirrung unter den Gläubigen und dem Klerus“ und verbreite die „‘Geißel des Ehebruchs‘ sogar im Leben der Kirche“, heißt es in der Erklärung des russlanddeutschen...

Weiterlesen

Ukraine: Kriegsgefangenen-Austausch auf Kirchen-Vermittlung

Im Ukraine-Konflikt haben die Kiewer Regierung und die pro-russischen Rebellen am 27. Dezember 2017 mit einem Austausch von Kriegsgefangenen begonnen. Auf der Grundlage einer am 25. Dezember 2017 im Danielskloster in Moskau auf Vermittlung des russisch-orthodoxen Patriarchen Kirill I. finalisierten Übereinkunft sollen insgesamt 306 von ukrainischen Regierungstruppen gefangengehaltene Milizionäre...

Weiterlesen

Bosnien-Herzegowina: Für Bischof Komarica ist General Praljak kein Held

Franjo Komarica, der katholische Bischof von Banja Luka, hat sich gegen eine Glorifizierung von verurteilten Kriegsverbrechern zu Nationalhelden ausgesprochen. „Für mich sind sie keine Helden“, erklärte Komarica im Interview mit dem bosnischen Fernsehsender N1. Damit distanzierte er sich in seinem Kommentar zum Selbstmord von Slobodan Praljak in Den Haag entschieden von der Meinung zahlreicher...

Weiterlesen

Serbien: Ablehnende Reaktionen aus Gesamtorthodoxie in der makedonischen Kirchenfrage

Auf die Annäherung der Makedonischen und Bulgarischen Orthodoxen Kirche haben erste orthodoxe Kirchen mit Ablehnung reagiert: Seitens der Serbischen Orthodoxen Kirche liegt zwar noch keine offizielle Stellungnahme vor, doch bezeichnete Patriarch Irinej in einem Interview mit dem eigenen kirchlichen Fernsehsender Hram zum Weihnachtsfest am 6. Januar die Entscheidung der Bulgarischen Orthodoxen...

Weiterlesen

Albanien: Archbishop Anastasios Receives Albanian Citizenship

In a letter delivered on December 24th 2017, His Excellency Mr. Ilir Meta, President of the Republic of Albania, offered his heartfelt congratulations to His Beatitude Archbishop Anastasios of Tirana, Durrës and all Albania who was granted Albanian citizenship by presidential decree no. 10700/22.12.2017. The letter was handed to the archbishop at the Synodical Center of the Orthodox Autocephalous...

Weiterlesen

Polen: Eklat am Ende des Jubiläumsjahres zur Reformation

Die Konsistorien der lutherischen, reformierten und methodistischen Kirche haben sich in einem offenen Brief gemeinsam an den Sejm gewandt und gebeten, die eingebrachten Anträge zum Gedenken an das Reformationsjubiläum zurückzuziehen: „Wir wollen nicht, dass über das Erbe der Reformation im Sejm der Republik Polen auf solche Weise diskutiert wird!“ Hintergrund war eine abgelehnte Resolution zum...

Weiterlesen

Republik Moldau: Russian and Romanian Churches aim to strengthen cooperation

The Russian Orthodox Metropolitanate of Moldova has appealed to the Romanian Orthodox Metropolitanate of Bessarabia for more intensive cooperation in the name of a single faith. The call came from His Eminence Metropolitan Vladimir of Chișinău and All Moldova in the context of the 25th anniversary of the resumption of the activity of the Metropolitanate of Bessarabia, reports point.md. In turn...

Weiterlesen