Slowakei: Slowakische Bischöfe verstärken Dialog mit dem Judentum

Die Slowakische Bischofskonferenz will den Dialog mit dem Judentum verstärken und errichtet im Rahmen ihres Ökumenereferats eine Sektion für die Beziehungen zur jüdischen Religion. Dies gab Stanislav Zvolenský, Erzbischof von Bratislava, nach der Herbstvollversammlung der Bischöfe in Spišská Kapitula bekannt. Der Sekretär der Kommission des Heiligen Stuhls für die religiösen Beziehungen zu den Juden, Norbert Hofmann, referierte am 19. Oktober an der Theologischen Fakultät der Universität Trnava zum Thema «Die jüngste Entwicklung im jüdisch-katholischen Dialog». Er folgte einer Einladung des Dekans der Fakultät, Miloš Lichner, an der Universität das Projekt «Jüdisch-christliche Studien» zu eröffnen. (© 2016 KNA. Alle Rechte vorbehalten.)