Makedonien: Bartholomaios betont Zuständigkeit Konstantinopels in der makedonischen Kirchenfrage

Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios hat den Schritt der Bulgarischen Orthodoxen Kirche, als „Mutterkirche“ der unkanonischen Makedonischen Orthodoxen Kirche zu fungieren, als nicht hilfreich bezeichnet. Gegenüber einer Gruppe von Professoren und Studierenden des Theologischen Seminars aus Skopje, die am 11. April den Phanar besuchten, sagte er: „Das Handeln der bulgarischen Schwesterkirche...

Weiterlesen

Griechenland: Immer mehr russische Pilger auf dem Heiligen Berg Athos

Rund 60 Prozent der Pilger auf dem Heiligen Berg Athos im Jahr 2017 kamen aus Russland. Das teilen übereinstimmend die Moskauer Agentur Interfax-Tourismus und die Griechische Zentrale für Fremdenverkehr mit. Damit entspricht der russische Zustrom in die orthodoxe Klosterrepublik in Nordgriechenland wieder fast der Größenordnung vor dem Ersten Weltkrieg bzw. der Oktoberrevolution, als rund 70...

Weiterlesen

Rumänien: Two new Saints officially declared by Patriarch Daniel

Metropolitan Joseph Naniescu and the lay-ascetic George Lazăr were proclaimed Saints of the Church by Patriarch Daniel in a ceremony at the Metropolitan Cathedral in Iași. After celebrating the Divine Liturgy on the Feast of Annunciation, His Eminence Archbishop Ioachim of Roman and Bacău read out the synodal tomos on the glorification of Metropolitan Joseph of Moldavia by which he was proclaimed...

Weiterlesen

Kroatien: Ratifizierung der Istanbul-Konvention trotz kirchlicher Proteste

Trotz Protesten aus Kirche und Bevölkerung hat das kroatische Parlament am 13. April die Istanbul-Konvention mit 110 zu 30 Stimmen angenommen. Das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt löst wegen der Verwendung von Begriffen wie „Gender“ und „sexuelle Orientierung“ in kirchlichen und traditionellen Kreisen in Europa verbreiteten...

Weiterlesen

Türkei: Türkisch wird Kirchensprache der Orthodoxie

Patriarch Bartholomaios I. hat in der Marienkirche des Stadtteils Pera (Beyoglu) in Istanbul am Verkündigungsfest des 25. März 2018 zum ersten Mal einen orthodoxen Gottesdienst in türkischer Sprache gefeiert. In seiner Ansprache wies er auf den übernationalen Charakter des Ökumenischen Patriarchats hin. Dieses sei zwar griechischen Ursprungs, stehe jedoch allen Sprachen der Menschheit offen....

Weiterlesen

Kroatien: Bischöfe fordern Distanzierung von kommunistischen Symbolen

In einer gemeinsamen Sitzung haben sich die Kommissionen der Kroatischen Bischofskonferenz und der Bischofskonferenz von Bosnien-Herzegowina für das kroatische Märtyrerverzeichnis dafür ausgesprochen, „totalitäre Symbole“ aus der kroatischen Öffentlichkeit zu verbannen. Dabei griffen sie ein Dokument des 2017 vom Parlament eingesetzten Rats für die Aufarbeitung der Folgen der Herrschaft...

Weiterlesen

Kroatien: Proteste gegen Ratifizierung der Istanbul-Konvention

In der kroatischen Hauptstadt Zagreb haben am 24. März zahlreiche Menschen gegen die Ratifizierung der sog. Istanbul-Konvention demonstriert. Organisiert wurde der Protest von der Bürgerinitiative „Kroatien gegen die Istanbul-Konvention“ und zog zwischen 10‘000 und 40‘000 Teilnehmer an. Kurz zuvor hatte die kroatische Regierung beschlossen, die Konvention zur Ratifizierung an das kroatische...

Weiterlesen

Serbien: Serbian Bishop Fotije received Mufti Fazlović in audience

Bishop Fotije and Mufti Fazlović agreed on more intensive programs of inter-religious cooperation in the cities of Bijeljina and Tuzla. His Eminence Bishop Fotije of Zvornik-Tuzla received Tuzla's Mufti Vahid ef. Fazlović in his Diocesan residence in Bijeljina on March 27, 2018. The meeting presented a continuation of conversations about the mutual cooperation following up Bishop’s visit to the...

Weiterlesen

Griechenland: Verbot der Produktion von Druck-Ikonen am Athos

Die Regierung (Epistasia) der orthodoxen Mönchsrepublik am Athos in Nordgriechenland hat den Verkauf von nicht handgemalten Ikonen an Pilger und auswärtige kirchliche Einrichtungen verboten. Diese Imitationen wurden in jüngster Zeit technisch so perfekt hergestellt, dass nur Fachleute sie von Originalen unterscheiden konnten. Besucher des Hl. Bergs beklagten sich darüber, dass von ihnen „echte“...

Weiterlesen