Ukraine: Griechisch-katholische Bischöfe treffen Papst

Großerzbischof Svjatoslav (Schevtschuk) von Kiew glaubt, dass die Erfüllung einiger Wünsche seiner Kirche nach dem Treffen mit Papst Franziskus in Rom näher gerückt ist. Beim zweitätigen Treffen des Hl. Synods der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche (UGKK) mit dem Papst am 5. und 6. Juli seien keine „fertigen Entscheidungen“ verabschiedet worden, sondern hätten „Erforschungen, Analysen...

Weiterlesen

Russland: Kirche veröffentlicht Entwurf zum Schutz ungeborenen Lebens

Die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) hat eine breite gesellschaftspolitische Debatte über das Lebensrecht von Ungeborenen gestartet. In dem Dokument „Über die Unantastbarkeit des menschlichen Lebens vom Moment der Zeugung“ fordert die Kirche einen gesetzlichen Schutz der Rechte von Embryos. Den Entwurf hat eine Kommission der „Interkonziliaren Präsenz“ erarbeitet, ein Beratungsorgan des Moskauer...

Weiterlesen

Ukraine: "Orthodoxe Kirche der Ukraine" plant eigene Theologenausbildung

Der Konflikt um die neugegründete „Orthodoxe Kirche der Ukraine“, der vom Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I. im Januar dieses Jahres die Autokephalie verliehen wurde, dürfte weiter anhalten: So wurde nun in einem nächsten Schritt auf dem Weg in die vollständige Eigenständigkeit ein Programm für die eigenständige Theologenausbildung erarbeitet. Verantwortlich für das Programm zeichnet die...

Weiterlesen

Griechenland: Neue Regierung will keine Änderungen am Kirche-Staat-Verhältnis

Die neue konservative Regierung Griechenlands hat sich von dem Plan der Vorgängerregierung verabschiedet, Kirche und Staat stärker voneinander zu trennen. Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis versicherte Erzbischof Hieronymos (Liapis) von Athen, die entsprechenden Art. 3 und 13 in der griechischen Verfassung nicht zu ändern. Er freue sich auf eine „sehr effektive Kooperation“ mit dem Erzbischof...

Weiterlesen

Russland: Papst und Putin zufrieden mit bilateralem Verhältnis

In einem „herzlichen Gespräch“ haben der russische Präsident Vladimir Putin und Papst Franziskus die Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Russland und dem Vatikan positiv bewertet. Künftig werden diese durch die Zusammenarbeit des vatikanischen Kinderkrankenhauses „Bambino Gesù“ mit russischen Kinderspitälern verstärkt. Eine entsprechende Vereinbarung wurde anlässlich von Putins...

Weiterlesen

Montenegro: 50,000+ signatures collected against scandalous religious law

The faithful of the Serbian Orthodox Church in Montenegro are raising their voices against a draft law that threatens to seize property from the Church. Thousands attended a Liturgy at the Cathedral of the Resurrection in Podgorica, the capital city of Montenegro, in mid-June to show their support for the rights of the persecuted canonical Serbian Church, in protest of the bill. The Church has...

Weiterlesen

Georgien: Patriarchat kritisiert Äußerungen Putins zu Abchasien und Südossetien

Das georgische Patriarchat hat die Äußerungen des russischen Präsidenten Vladimir Putin in Bezug auf Abchasien und Südossetien als „Verzerrung historischer Fakten“ bezeichnet. Dessen „Interpretation“ der jüngeren Geschichte der beiden von Georgien abtrünnigen Regionen habe im georgischen Volk eine „sehr negative Reaktion“ hervorgerufen. Eine solche Geschichtsverdrehung bewirke eine „Verschärfung...

Weiterlesen

Ungarn: Papst ernennt neue Bischöfe für Veszprém und Vác

Im ungarischen Episkopat kommt es zu personellen Änderungen: György Udvardy, bisher Bischof der ungarischen Diözese Pécs, leitet künftig die ungarische Erzdiözese Veszprém. Und auf den bisherigen Bischof von Vác, Miklós Beer, folgt Zsolt Márton, der Rektor des Katholischen Priesterseminars von Budapest, wie der Vatikan mitteilte. Beer war seit 2003 Leiter des Bistums Vác gewesen, im Juni hatte er...

Weiterlesen

Russland: Synod issues statement in support of Serbian Church in Montenegro

Meeting at Valaam Monastery, the Holy Synod of the Russian Orthodox Church issued a statement concerning the present persecution and legal threat against the Serbian Orthodox Church on the territory of Montenegro, reports Patriarchia.ru. In May, the Montenegrin Cabinet approved a draft law according to which, “All religious buildings that were property of the State of Montenegro before the loss...

Weiterlesen