Ukraine: Zweite Liturgie der OKU im Höhlenkloster, UGKK erhebt Anspruch auf Lavra von Potschajev

Am orthodoxen Theophaniefest am 19. Januar hat die Orthodoxe Kirche der Ukraine (OKU) zum zweiten Mal in der Mariä-Entschlafens-Kathedrale in der oberen Lavra des Kyjiwer Höhlenklosters einen Gottesdienst gefeiert. Nachdem der Pachtvertrag der Ukrainischen Orthodoxen Kirche (UOK) für die Kathedrale und die nahegelegene Refektoriumskirche Ende 2022 nicht verlängert worden war, durfte die OKU am 7. Januar dort die Weihnachtsliturgie feiern. In seiner Predigt am Theophanie-Gottesdienst rief...

Weiterlesen

Nordmakedonien: Russische und makedonische orthodoxe Geistliche konzelebrieren erstmals

Erstmals seit der Makedonischen Orthodoxen Kirche–Erzbistum Ohrid (MOK–EO) die Autekephalie zuerkannt wurde, hat sie mit Vertretern der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) gemeinsam Liturgie gefeiert. Bei seinem Besuch in Nordmakedonien konzelebrierte Metropolit Antonij (Sevrjuk), der Leiter des Außenamts des Moskauer Patriarchats, am 12. Januar im Kloster Lesnovo mit dem Oberhaupt der MOK–EO, Erzbischof Stefan (Veljanovski) von Ohrid. Im Mai 2022 hatte die Serbische Orthodoxe Kirche der MOK–EO...

Weiterlesen

Vatikan: Papst trifft Religionsvertreter aus der Ukraine

Papst Franziskus ist am 25. Januar mit religiösen Vertretern aus der Ukraine zusammengetroffen. Darunter waren auch der griechisch-katholische Kyjiwer Großerzbischof Svjatoslav Schevtschuk, der römisch-katholische Erzbischof von Lviv (Lemberg), Mieczysław Mokrzycki, und das Oberhaupt der eigenständigen Orthodoxen Kirche der Ukraine (OKU), Metropolit Epifanij. Wie Vatican News berichtet, versicherte der Papst die Religionsvertreter bei der Begegnung im Vatikan seiner Nähe: „Habt keinen Zweifel...

Weiterlesen

USA: Schlagabtausch zur ukrainischen Religionspolitik im UN-Sicherheitsrat

Auf Antrag Russlands hat der UN-Sicherheitsrat am 17. Januar in New York zur Religionspolitik in der Ukraine getagt, der Punkt auf der Tagesordnung fungierte unter der Bezeichnung „Bedrohungen für den internationalen Frieden und die Sicherheit“. Der russische UN-Botschafter, Vasilij Nebenzja, hatte die Einberufung der Sitzung mit der Begründung verlangt, dass die Ukraine die Ukrainische Orthodoxe Kirche (UOK), die kanonisch mit dem Moskauer Patriarchat verbunden sei, zu „zerstören“...

Weiterlesen

Serbien: Bischof Irinej sieht Autokephalie-Verleihung mitverantwortlich für den Krieg in der Ukraine

Bischof Irinej (Bulović) von Bačka hat dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel eine Mitverantwortung am Krieg in der Ukraine vorgeworfen und das Narrativ des Moskauer Patriarchats von der andauernden Verbundenheit zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und der Ukrainischen Orthodoxen Kirche (UOK) vertreten. In einem Interview zum Jahreswechsel zeigte Irinej Verständnis dafür, dass die UOK aufgehört hat, den russischen Patriarchen Kirill zu kommemorieren. Angesichts des „riesigen...

Weiterlesen

DECR chairman meets with Patriarch John X of Antioc

On January 20, in the course of his working trip to the Patriarchate of Antioch, Chairman of the Moscow Patriarchate Department for External Church Relations Metropolitan Anthony of Volokolamsk arrived in Syria. On January 21, he visited the Cathedral of the Dormition in Damascus. Then, in the building of the Patriarchate of Antioch, the DEC Chairman met with His Beatitude John X. Patriarch of Great Antioch and All the East. Participating in the meeting fr om the Patriarchate of Antioch were...

Weiterlesen

Ukraine: Geistliche und Laien der UOK fordern klare Positionierung ihrer Bischöfe

Geistliche und Laien der Ukrainischen Orthodoxen Kirche (UOK) wollen von ihren Hierarchen wissen, was genau der aktuelle Status ihrer Kirche ist. Dabei geht es vor allem um die Beziehungen zur Russischen Orthodoxen Kirche (ROK), der die UOK bis zu ihrem Landeskonzil Ende Mai 2022 unterstand. Im damals verabschiedeten, abgeänderten Statut der UOK finden sich keine Bezüge mehr zur ROK. Allerdings wird der Status der Kirche nicht genau definiert, die UOK verkündete lediglich ihre „volle...

Weiterlesen

Ukraine: UOC wants the exclusion of biased experts on the examination of its Charter

On 10 January 2023 a meeting of the Expert Group for Conducting a Theological Examination of the Charter on the Administration of the UOC, in which Head of the Legal Department Archpriest Oleksandr Bachov took part, with the blessing of His Beatitude Metropolitan Onufriy of Kyiv and All Ukraine, took place. The Information and Education Department of the UOC informs about it with reference to the website law.church.ua. As a result of the meeting, ‘for the purpose of ensuring the complete...

Weiterlesen

Estland: Eine „helfende Hand“ für Geflüchtete

Seit dem Einmarsch russischer Streitkräfte in die Ukraine hat die lutherische Gemeinschaft in Estland Geflüchtete mit offenem Herzen und ausgestreckter Hand willkommen geheißen. Gemeinden der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (EELK), einer LWB-Mitgliedskirche, und ihr diakonisches Werk haben Unterkünfte bereitgestellt, die Neuankömmlinge seelsorgerlich betreut und Aktivitäten organisiert, um die ukrainischen Geflüchteten willkommen zu heißen. Der Lutherische Weltbund (LWB) hat...

Weiterlesen

renovabis