Ukraine: Behörden verweigern russischem Erzbischof die Einreise

Am Kiewer Flughafen haben die Behörden Erzbischof Amvrosij (Ermakov), dem Rektor der Moskauer Geistlichen Akademie, die Einreise in die Ukraine verweigert. Der Vorfall am 7. November 2018 steht im Zusammenhang mit den andauernden Spannungen um eine künftige Autokephalie der Ukrainischen Orthodoxen Kirche. Begründet wurde das Einreiseverbot damit, dass Amvrosij den Grund für seine Reise nicht habe...

Weiterlesen

Serbien: Communique 
of the Serbian Orthodox Church on Kosovo and Metohija

Gathered at the autumn meeting of the Holy Assembly of Bishops, we the Bishops of the Serbian Orthodox Church headed by His Holiness Serbian Patriarch Irinej, in these difficult times which our Church and the faithful are facing in Kosovo and Metohija, first of all express our support to His Grace Bishop Teodosije of Raška-Prizren, his clergy, monastics and the faithful people of the Diocese of...

Weiterlesen

Polen: Kirchen gedenken 100 Jahren staatlicher Unabhängigkeit

Anlässlich des 100. Jahrestags der Wiedererlangung der polnischen Unabhängigkeit am 11. November haben die römisch-katholischen Bischöfe Anfang November einen Hirtenbrief veröffentlicht, der die tragende Rolle des christlichen Glaubens und der katholischen Kirche in der polnischen Geschichte betont. In dem Hirtenbrief warnen die Bischöfe vor einem Abrücken von christlichen Prinzipien, da dies das...

Weiterlesen

Georgien: Parliamentarian promises to drop bill on marijuana cultivation

The bill on the cultivation of marijuana in Georgia will be withdrawn, Parliament Chairman Irakli Kobakhidze said after a meeting with His Holiness Catholicos-Patriarch Ilia II. “The main issue discussed with the Patriarch was the issue of the draft law on the cultivation of marijuana. We discussed this issue earlier in our team and decided to withdraw it from Parliament. We have repeatedly said...

Weiterlesen

Serbien: Bischöfe kritisieren Vorgehen des Ökumenischen Patriarchats in der Ukraine

Die serbischen Bischöfe haben an ihrer Vollversammlung Anfang November die jüngsten Entscheidungen des Ökumenischen Patriarchats in Bezug auf die Frage der Autokephalie für die Ukraine kritisiert. Mit Bedauern stelle die Versammlung fest, dass das Patriarchat von Konstantinopel eine „kanonisch unbegründete Entscheidung“ getroffen habe. Die SOK betrachte diese als „nicht verbindlich“ für sich...

Weiterlesen

Bosnien-Herzegowina: Bischofskonferenz ruft zu Bemühungen für Gemeinwohl auf

Die römisch-katholischen Bischöfe von Bosnien-Herzegowina haben über das gesellschaftspolitische Engagement der Kirche beraten. An ihrer jüngsten Sitzung vom 5. bis 6. November nahmen sie die Situation nach den diesjährigen Wahlen in Bosnien-Herzegowina in den Blick und berieten darüber, wie sich die „Barrieren zwischen den politischen Vertretern der drei konstitutiven Völker und aller anderen in...

Weiterlesen

Slowakei: Neues Denkmal erinnert an Dissidentenpriester Srholec

In der slowakischen Hauptstadt Bratislava erinnert ein neues Denkmal an den vor bald drei Jahren verstorbenen Priester, Dissidenten und Menschenrechtsaktivisten Pater Anton Srholec (1929-2016). Aufgestellt wurde die rund zweieinhalb Meter hohe und vom Bildhauer Peter Mészároš geschaffene steinerne Plastik in der Nähe von Srholec' früherem Wohnort in der Vorstadt Ružinov. Das Denkmal befindet sich...

Weiterlesen