Bulgarien: Schwieriges ökumenisches Pflaster für Papst Franziskus

Papst Franziskus hat die Katholiken Südosteuropas aufgerufen, „mutig und kreativ“ zu sein und dem Vorbild der Slawenapostel Kirill und Method zu folgen. Auf seiner zweitätigen Reise nach Bulgarien am 5. und 6. Mai sprach der Papst vor allem der kleinen katholischen Minderheit Mut zu und warb für mehr Aufnahmebereitschaft gegenüber Migranten sowie einem dialogischen Miteinander der Kirchen und...

Weiterlesen

Ukraine: Zypriotische Kirche will in der Ukrainefrage vermitteln

Die Orthodoxe Kirche von Zypern und die drei griechisch-orthodoxen Patriarchate von Alexandrien, Antiochien und Jerusalem haben sich gemeinsam für eine Wiederherstellung der Einheit der Orthodoxen Kirche ausgesprochen. Die drei orientalischen Patriarchate unterstützten die Vermittlungsbemühungen von Erzbischof Chrysostomos (Dimitriou) von Zypern zwischen Konstantinopel und Moskau. Die kirchliche...

Weiterlesen

Tschechien: Kampf um steuerfreie Entschädigungszahlungen geht weiter

Das tschechische Abgeordnetenhaus hat am 23. April 2019 erneut für die Besteuerung der Restitutionszahlungen an Kirchen gestimmt. Damit überstimmte es das Veto der zweiten Parlamentskammer, des Senats. Bereits im Januar hatte das Abgeordnetenhaus die Besteuerung beschlossen. Die Änderung zum Kirchenentschädigungsgesetz aus dem Jahr 2013 beruht auf einer Initiative der Kommunistischen Partei...

Weiterlesen

Nordmakedonien: Papst wirbt für stärkere Bindung an Europa

Bei seinem Besuch in Nordmakedonien hat Papst Franziskus die multiethnische und multireligiöse Kultur des Balkanstaats gelobt. Nordmakedonien sei eine „Brücke zwischen Ost und West“ und beweise, dass ein friedliches Zusammenleben in einem Land mit großer Diversität möglich sei. Er ermutigte das Land, seine Bemühungen für eine verstärkte europäische Integration nach dem jahrzehntelangen...

Weiterlesen

Ungarn: Kardinal Erdő: Christentum und Europa sind eng verflochten

Christentum und Europa seien eng verbunden; wer Christ ist, darüber entscheide aber nicht der Geburtsort, sondern einzig das Bekenntnis zu Jesus: Das hat der ungarische Kardinal Peter Erdő in einem am Karfreitag veröffentlichten Interview mit dem Onlineportal valaszonline.hu betont. Der Budapester Erzbischof reagierte damit auf eine Journalistenfrage nach seinen Gedanken zu politischen Aussagen...

Weiterlesen

Polen: Polizei verhaftet LGBTI-Aktivistin wegen Verletzung religiöser Gefühle

In Polen sorgt ein Bild der Gottesmutter von Tschenstochau mit einem Regenbogen als Heiligenschein für Aufregung. Am 6. Mai führte die polnische Polizei um sechs Uhr morgens eine Hausdurchsuchung bei der Psychologin und LGBTI-Aktivistin Elżbieta Podleśna in Warschau durch und nahm sie für ein fünfstündiges Verhör in der Stadt Płock fest. Sie wird beschuldigt, für eine Plakataktion um die Płocker...

Weiterlesen

Bosnien-Herzegowina: Präsident Dodik besucht Papst Franziskus

Milorad Dodik, das serbische Mitglied des dreiköpfigen Staatspräsidiums von Bosnien-Herzegowina, ist Ende April von Papst Franziskus empfangen worden. In dem „herzlichen Gespräch“ ging es um die „guten bilateralen Beziehungen“ und die katholische Gemeinschaft in Bosnien-Herzegowina, aber auch um wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen, wie es in der Pressemitteilung des Hl...

Weiterlesen

Russland: Interreligious Council responds to All-Ukrainian Council

The All-Ukrainian Council of Churches and Religious Associations sent an appeal to His Holiness Patriarch Kirill as Honorary Chairman of the Interreligious Council of Russia, calling upon him to facilitate the release of the Ukrainian sailors detained on 25th November 2018, as well as the release of "hostages and captives in eastern Ukraine." The Interreligious Council of Russia took a decision...

Weiterlesen