Russland: Patriarch Kirill wünscht russischem Fußballteam Erfolg

Der russische Patriarch Kirill hofft auf eine erfolgreiche Fußball-Weltmeisterschaft und wünscht der russischen Nationalmannschaft Erfolg. Er hoffe, „diese Großveranstaltung wird erfolgreich sein und sich positiv auf die Stimmung unseres Volks auswirken“. Das hänge natürlich auch vom Spiel des Nationalteams ab, aber da könne man „nur hoffen und beten, und beten, dass alles korrekt und würdig...

Weiterlesen

Serbien: General Assembly of the CEC concludes its sessions

After nine days of plenary sessions, business plenums, workshops, deliberations and expositions of Church dignitaries from Orthodox, Protestant, Anglican and Old Catholic Churches from Serbia and all countries of Europe, the General Assembly of the Conference of European Churches (CEC) in Novi Sad concluded its work on 5 June 2018. Rev. Christian Krieger, President of the Reformed Church in...

Weiterlesen

Polen: Bischöfe mit größerer Offenheit für „Amoris laetitia“

Die polnischen Bischöfe haben neue Richtlinien für das Ehe- und Familienleben im Blick auf das Papstdokument „Amoris laetitia“ herausgegeben und dafür Lob in westlichen liberalen katholischen Medien wie dem Londoner Tablet erhalten. In dem von der Bischofskonferenz auf der Plenartagung am 8. Juni 2018 veröffentlichten Text wird „Mitgefühl, Heilung und Ermutigung für geschiedene und...

Weiterlesen

Griechenland: Erneuter Einsatz des Ökumenischen Patriarchen für Ökologie

Am Weltumwelttag, dem 5. Juni, hat der Ökumenische Patriarch Bartholomaios von Konstantinopel ein internationales Symposium unter dem Titel „Toward a Greener Attica: Preserving the Planet and Protecting its People“ eröffnet. Ziel der Konferenz sei, eine „gemeinsame Antwort auf die ökologische Krise“ zu finden und sich dabei für einen „nachhaltigen Planeten als Erbe für alle Menschen und besonders...

Weiterlesen

Tschechien: Kritik an geplanter Besteuerung der Kirchenrestitution

Die Kirchen und Glaubensgemeinschaften in Tschechien wollen gegen die von der künftigen Regierung angestrebte Besteuerung der staatlichen Entschädigungszahlungen vorgehen. Sie sehen die Initiative der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens (KSCM), die davon die Duldung des neuen Mitte-Rechts-Kabinetts abhängig macht, als verfassungswidrig an. "Dieses Vorgehen ist nicht legitim", sagte der...

Weiterlesen

Kroatien: Kritik am Statement der serbischen Bischofsversammlung

In Kroatien haben die Aussagen der Serbischen Orthodoxen Kirche (SOK) zum ihrem belasteten Verhältnis zur katholischen Kirche in Kroatien Kritik hervorgerufen. Die Bischöfe der Kirchenprovinz Đakovo-Osijek kritisierten an ihrer Sitzung vom 23. Mai entsprechende Äußerungen der serbischen Bischofsversammlung. Patriarch Irinej und einige serbische Bischöfe würden in letzter Zeit mit ihren Aussagen...

Weiterlesen

Rumänien: Weltkirchenrat und katholische Kirche verstärken Friedensarbeit

Der Vorstand der Gemeinsamen Arbeitsgruppe der römisch-katholischen Kirche und des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) hat sich vom 24. bis 27. Mai 2018 im rumänischen Târgovişte getroffen und dort die weitere Zusammenarbeit in der Friedensförderung sowie die ökumenischen Herausforderungen und Chancen angesichts von Migration und Flucht besprochen. Das Treffen fand auf Einladung des...

Weiterlesen

Ungarn: "Volksbischof" Beer wird 75 und plädiert für Viri probati

Viel Beachtung findet derzeit in Ungarn ein Interview des Diözesanbischofs von Vác, Miklós Beer, anlässlich seines 75. Geburtstags am 1. Juni 2018. Den kirchenrechtlichen Bestimmungen folgend hatte Beer dem Papst seinen altersbedingten Rücktritt angeboten. Im Interview mit dem Blogportal "www.szemlelek.blog.hu" sprach sich Beer vor dem Hintergrund des wachsenden Priestermangels für eine Abkehr...

Weiterlesen