Kasachstan: Kongress von Religionsführern für eine sichere Welt

Am sechsten Kongress der Anführer von Weltreligionen und traditionellen Religionen in Astana haben über 80 Delegationen aus aller Welt teilgenommen. Anwesend waren Vertreter von Christentum, Islam, Buddhismus, Judentum, Hinduismus, Taoismus, Zoroastrismus und anderen religiösen Organisationen sowie Politiker und Vertreter internationaler Organisationen. Seit 2003 findet der Kongress alle drei...

Weiterlesen

Kasachstan: Amoris laetitia: Kasachische Bischöfe widersprechen Papst

Drei Bischöfe in Kasachstan haben der von Papst Franziskus gewünschten Einzelfall-Zulassung von wiederverheirateten Geschiedenen zur Kommunion offen widersprochen. Die Regelung verursache eine „erhebliche und ständig wachsende Verwirrung unter den Gläubigen und dem Klerus“ und verbreite die „‘Geißel des Ehebruchs‘ sogar im Leben der Kirche“, heißt es in der Erklärung des russlanddeutschen...

Weiterlesen

Usbekistan: Bibelübersetzung ins Usbekische

Erstmalig ist eine vollständige Bibelübersetzung ins Usbekische erschienen. Die Präsentation fand schon im Juni 2017 in Taschkent statt, in der Vertretung der Eparchie Taschkent und Usbekistan der Russischen Orthodoxen Kirche. Die Übersetzung, an der ein Übersetzerteam rund 23 Jahre gearbeitet hatte, erschien mit der Genehmigung der Regierung. Zur Präsentation waren nur die offiziell anerkannten...

Weiterlesen

Kasachstan: Gesichtsverhüllende Kleidungsstücke sollen verboten werden

Kasachstan will das Tragen von Kleidungsstücken und Masken, die das Gesicht einer Person unkenntlich machen, in der Öffentlichkeit verbieten. Wie das russische Internetportal „Interfax-Religion" meldete, legte das Ministerium für Religion und gesellschaftliche Vereinigungen einen entsprechenden Gesetzentwurf vor. Bei einem Briefing vor dem Diplomatischen Corps in Astana erläuterte Minister Nurlan...

Weiterlesen

Tadschikistan: Tajik youth organization ready to combat alien morals and customs

The public youth organization Sozandagoni Vatan (Builders of Motherland) has expressed support for amendments to the law on traditions, festivities and rites recently adopted at the initiative of Tajik President Emomali Rahmon. The organization's statement published in the Tajik official media says that the amendments are aimed at protecting national and cultural values and qualitatively...

Weiterlesen

Usbekistan: Attraktivität der katholischen Kirche groß

Der Apostolische Administrator von Usbekistan, Jerzy Maculewicz, hat im Interview mit dem vatikanischen "Fides"-Dienst die große Attraktivität der katholischen Kirche in dem muslimischen ehemals sowjetischen Land betont. Die Veränderung der Zahl der Gemeindemitglieder in den fünf Pfarren des Landes sei allerdings unterschiedlich, so der Minoriten-Ordensmann. "Jedes Jahr haben wir neue...

Weiterlesen

Usbekistan: UN Expert Tells Uzbekistan Religions 'Not A Threat'

Quelle: www.rferl.org, 12. Oktober 2017: A United Nations expert has called on the Uzbek government to enact reforms that would allow citizens to practice their faiths freely, saying that strengthening diversity and freedom of religion can help combat religious extremism. The UN special rapporteur on freedom of religion or belief, Ahmed Shaheed, made the comments in a statement issued on October...

Weiterlesen

Tadschikistan: Gesetz zur Bewahrung von Traditionen verschärft

Am 28. August 2017 hat Tadschikistan eine Verschärfung des Gesetzes „Über die Regulierung von Traditionen, Feiern und Riten in der Republik“ verabschiedet, das verschiedene Neuerungen bezüglich religiöser Handlungen beinhaltet. Beide Parlamentskammern haben den Gesetzesänderungen zugestimmt, die der tadschikische Präsident Emomoli Rahmon vorgeschlagen hatte und die nun mit seiner Unterschrift in...

Weiterlesen

  • 1
  • 2