Russland: Ilarion warnt vor Vermischung von Ukraine-Krise und kirchlichem Konflikt

Eine Annäherung der verfeindeten Nachbarn Russland und Ukraine könnte über den persönlichen Kontakt ihrer Staatschefs, Präsident Vladimir Putin und Volodymyr Selenskij, gelingen – eine Vermischung der politischen Themen mit den ebenfalls ungelösten kirchlichen Streitfragen sei jedoch kontraproduktiv. Darauf hat der Leiter des Außenamts des Moskauer Patriarchats, Metropolit Ilarion (Alfejev), in...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Kirche zur Statutenänderung bereit, um Pariser Exarchat aufzunehmen

Die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) ist offenbar bereit, ihr Statut anzupassen, um das Pariser Exarchat aufzunehmen. Das Exarchat mit der offiziellen Bezeichnung „Erzbistum der orthodoxen Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa“ war im November 2018 vom Ökumenischen Patriarchat, dem es untersteht, aufgelöst worden. Seither werden verschiedene Zukunftsszenarien diskutiert, u. a. eine...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Patriarch will Lehren aus Protesten in Jekaterinburg ziehen

Patriarch Kirill glaubt, die Auseinandersetzung um den Bau einer neuen Kirche in einem Park in Jekaterinburg wäre vermeidbar gewesen, hätte man das Projekt der Bevölkerung anschaulich präsentiert. Die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) müsse ihr „Projekt den Leuten, für die wir diese Kirche schließlich bauen, überzeugend vorstellen“. Die Wahl des Standorts bezeichnete der Patriarch als „völlig...

Weiterlesen

Drucken

Russland: UNESCO Adds Ancient Pskov Churches to World Heritage List

Seventeen unique buildings in the northwest Russian city of Pskov were among the latest cultural gems to join UNESCO’s list of World Heritage Sites. Pskov is one of Russia’s oldest cities, first mentioned in ancient annals of the 9th century. In the Middle Ages, it was the bustling, wealthy capital of the Pskov Republic, acting as a bridge between Russia and Europe. The buildings, located in...

Weiterlesen

Drucken

Lettland: Metropolit Ilarion kritisiert lettische Gesetzesänderung scharf

Metropolit Ilarion (Alfejev), der Leiter des Kirchlichen Außenamts der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK), hat eine Gesetzesänderung kritisiert, die vorsieht, dass nur noch lettische Staatsbürger, die mindestens zehn Jahre im Land gewohnt haben, Oberhaupt, Metropoliten oder Bischöfe der Lettischen Orthodoxen Kirche werden dürfen. Das Gesetz wurde am 6. Juni 2019 vom lettischen Parlament...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Metropolit Ilarion spricht sich gegen Papstbesuch aus

Einen baldigen Besuch des Papstes in Russland hat Metropolit Ilarion, der Leiter des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats, vorerst ausgeschlossen. Die Bedingungen für einen Besuch von Papst Franziskus seien momentan nicht erfüllt, da „viele Bischöfe, Priester und Gläubige nicht bereit sind, ihn zu empfangen“. Die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) wolle die Beziehungen wegen solcher...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Church adds 9 parishes to foreign dioceses

Meeting at the Valaam Holy Transfiguration Monastery, the Holy Synod of the Russian Orthodox Church made a number of decisions regarding its dioceses abroad. In particular, the hierarchs officially accepted 8 parishes from throughout the dioceses of the Church’s newly-established Southeast Asian Exarchate and one more in Europe into the jurisdiction of the Moscow Patriarchate, reports...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Unique exhibition of Saint Nicholas opened in Vologda museum

In the St. Cyril of White Lake Museum in Vologda province, an unprecedented exhibition “St. Nicholas the God-Pleaser” opened. It presents around 350 images of St. Nicholas the Wonderworker from the 11th to the early 20th century as Rossiyskaya Gazeta reports. It is an incredibly unique exhibition. Artifacts for it were provided by 14 museums throughout the Arkhangelsk, Vologda, and Yekaterinburg...

Weiterlesen

Drucken

Russland: Neue Unstimmigkeiten wegen Übergabe des Andronikov-Klosters

Die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) will einen Umzug des Museums für altrussische Kunst und Kultur aus den Gebäuden des Andronikov-Klosters nicht forcieren. Ausgewogene Entscheidungen brauchten Zeit, daher stehe man vor einer langwierigen Arbeit, die bis zu 20 Jahre in Anspruch nehmen könnte, erklärte der Leiter des Expertenrats der ROK für kirchliche Kunst, Erzpriester Leonid Kalinin.

Weiterlesen

Drucken