Russland: Museum "zum Gedenken der russischen Neumärtyrer" eröffnet

In Moskau wurde ein Museum "zum Gedenken der russischen Neumärtyrer" eröffnet. Das Museum befindet sich im Hauptgebäude der orthodoxen St. Tichon-Universität, dem einstigen "Moskauer Diözesanhaus". Das neue Museum ist der Geschichte der russischen Kirche im 20. Jahrhundert gewidmet, den Verfolgungen der Gläubigen und den Bischöfen, Priestern, Mönchen, Nonnen und Laien, die dem Evangelium "bis zum...

Weiterlesen

Russland: Staatliche Anerkennung für kirchliche Hochschule

Das kirchliche Hl. Kirill und Method-Institut für Postgraduiertenstudien hat am 7. Februar 2018 die staatliche Anerkennung als wissenschaftliche Institution erhalten. In einem umfassenden Akkreditierungsverfahren ist der Föderale Dienst für die Überwachung von Bildung und Wissenschaft zum Schluss gekommen, die erzieherische und akademische Arbeit des Instituts entspreche den Vorgaben für die...

Weiterlesen

Russland: Metropolit Ilarion kritisiert Stalin-Komödie

Metropolit Ilarion (Alfejev) ist zufrieden, dass das russische Kulturministerium dem Film „The Death of Stalin“ die Vorführerlaubnis für Russland entzogen hat. Der Film sei eine wüste Satire „nicht nur auf das sowjetische Regime, sondern auf den russischen Menschen insgesamt und ganz Russland“, sagte der Leiter des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats in der Sendung „Kirche und Welt“...

Weiterlesen

Russland: nterreligiöse Trauer über "Märtyrerinnen von Kisljar"

Der russische Interreligiöse Rat hat seine tiefe Betroffenheit über das Attentat auf Kirchgängerinnen in der nordkaukasischen Stadt Kisljar zum Ausdruck gebracht. "Wir rufen die ganze Gesellschaft zu Frieden, Eintracht und Solidarität auf. Die gemeinsame Trauer soll uns stärker machen", hielten die Repräsentanten der großen Religionsgemeinschaften in der Russischen Föderation (Christen, Juden...

Weiterlesen

Russland: Behörden gehen weiter gegen Zeugen Jehovas vor

In den Städten Belgorod und Kemerovo haben russische Sicherheitskräfte mehrere Häuser von Zeugen Jehovas durchsucht, zahlreiche Personen verhört und gegen einige von ihren Untersuchungen eingeleitet. Es sind die ersten Strafverfahren, die seit dem Verbot aller Aktivitäten der Zeugen Jehovas in Russland eröffnet wurden. Der Oberste Gerichtshof hatte das Administrative Zentrum der Zeugen Jehovas...

Weiterlesen

Russland: Ilarion gegen die Einsetzung eines Altgläubigen-Bischofs in der ROK

Metropolit Ilarion (Alfejev) hat sich gegen die Einsetzung eines Bischofs für die altgläubigen Gemeinden des Moskauer Patriarchats (sog. Einheitsgläubige) ausgesprochen. Der Leiter des Kirchlichen Außenamts hält diese Idee für nicht zeitgemäß und könne auch nicht sagen, ob die Zeit dafür in absehbarer Zukunft kommen werde. Insbesondere sieht er praktische Probleme für einen Altgläubigen-Bischof...

Weiterlesen

Österreich: Nahost-Konferenz zum Jahrestag des Treffens auf Kuba

Anlässlich des zweiten Jahrestags des Treffens von Papst Franziskus und dem Moskauer Patriarchen Kirill in Havanna fand am 12. Februar 2018 eine internationale Konferenz zur Situation der Christen im Nahen Osten statt. Dieses Thema war ein zentraler Aspekt der damaligen gemeinsamen Erklärung des Papstes und des Patriarchen. Organisiert wurde die Konferenz im Erzbischöflichen Palais in Wien unter...

Weiterlesen

Russland: Quotas for tourists visiting St. Basil’s cathedral possible after 2019

Quotas for tourist on visiting St. Basil’s Cathedral on Red Square in Moscow can be introduced after 2019 because of the high anthropogenic load, director of the State Historical Museum Alexey Levykin told journalists. "St. Basil’s Cathedral is the sight most frequently visited by foreign tourists in Moscow. According to the information on the last year, the limit of the anthropogenic load has...

Weiterlesen

Russland: Griechisch-katholische Kirche will mit Moskau sprechen

Die russische Gesellschaft ist nach den Worten des Generalsekretärs der Konferenz der römisch-katholischen Bischöfe in Russland noch nicht bereit für einen Russland-Besuch von Papst Franziskus. "Ich sehe keine Chance für eine Reise des Papstes nach Russland", sagte Igor Kowalewski am 2. Februar nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur "Interfax". Er wandte sich gegen ein Drängen zu einem...

Weiterlesen