Missbrauchsdebatte in Polen

interview adamiak film klerusSeit dem Kinostart des Films „Klerus“ im Oktober 2018 ist die Missbrauchsdebatte in Polen wieder aufgeflammt. Seither erhielten polnische Opfer eine bischöfliche Entschuldigung und ein Treffen mit dem Papst, mussten sich aber auch Kritik gefallen lassen. Zugleich verstärkte die Kirche ihre Bemühungen um Prävention und Aufarbeitung, so hat sie im März 2019 erstmals Zahlen zu sexuellem Missbrauch vorgelegt. Das Dossier versammelt Meldungen und Interviews zum Thema.

pdfMissbrauchsdebatte in Polen