Serbien: Konflikt an der Theologischen Fakultät um NÖK-Interview

Das öffentliche Redeverbot für einen Dozenten der Orthodoxen Theologischen Fakultät der Universität Belgrad hat dort zu einer internen Auseinandersetzung geführt, die auch in den Medien thematisiert wird. Nachdem sich Rodoljub Kubat, Professor für Altes Testament an der Theologischen Fakultät, in einem Interview für NÖK kritisch über dieses Verbot und die Gefahren für die akademische Freiheit...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Innerkirchliche Kritik an Bischof Irinej von Bačka

Der frühere Bischof von Zahumlje und der Herzegowina, Atanasije (Jevtić), hat Bischof Irinej (Bulović) von Bačka scharf kritisiert und ihm vorgeworfen, das Patriarchat in Belgrad „übernommen“ und dem Hl. Synod „seine Arbeitsweise aufgezwungen“ zu haben. In einem Interview mit dem Radio- und Fernsehsender Kim beklagte Atanasije, dass der jetzige Hl. Synod mit dem aktuellen Patriarchen Irinej...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Ukrainische Autokephalie als Vorbild für andere orthodoxe Kirchen?

Im August haben sich die Teilnehmer einer Konferenz im ukrainischen Tschernigov für die Autokephalie der orthodoxen Kirche in Belarus ausgesprochen. Dies fordert insbesondere die von der Weltorthodoxie nicht anerkannte Belarussische Autokephale Orthodoxe Kirche (BAOK), die in Belarus auch nicht als Religionsgemeinschaft registriert ist, ihre wenigen Gemeinden agieren illegal. In den USA jedoch...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Erster orthodoxer Bischof an Covid-19 gestorben

In der Nacht auf den 30. März ist Bischof Milutin (Knežević) von Valjevo in einem Belgrader Spital am Coronavirus gestorben. Der 71-Jährige ist der erste orthodoxe Bischof, der der neuen Infektionskrankheit erlegen ist. Auch ein Priester und ein Diakon der Eparchie Valjevo wurden positiv auf das Virus getestet. Am 1. April fand in der Auferstehungskathedrale in Valjevo die Trauerfeier für Milutin...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Appeals for and against Serbian Synod’s decision to remove Bp. Maxim from theological faculty

At the beginning of July, the Holy Synod of the Serbian Orthodox Church decided to remove Bishop Maxim (Vasiljevic) of Western America and Associate Professor Mark Vilotic, the secretary of Bishop Gregory of Dusseldorf, from the Faculty of Orthodox Theology of the University of Belgrade.

There were a number of speculations about why this decision was made, though Bishop Irinej of Bačka, the head...

Weiterlesen

Drucken

USA: Communiqué: Church Assembly of the Serbian Orthodox Dioceses in the USA

COMMUNIQUÉ oft he 22nd Church Assembly-Sabor of the Serbian Orthodox Dioceses in the United States of America, July 13-16, 2019: 800 Years of the Autocephaly of the Serbian Orthodox Church: Endowed by God, Treasured by the People: The hierarchs, clergy and delegates representing parishes and diocesan bodies from the three Dioceses of the Serbian Orthodox Church in the United States of America met...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Debatte um die Autonomie der Theologischen Fakultät in Belgrad

Der neue Dekan der Orthodoxen Theologischen Fakultät in Belgrad hat beteuert, die Autonomie der Fakultät werde vom Hl. Synod der Serbischen Orthodoxen Kirche (SOK) nicht eingeschränkt. Er sei sicher, dass die Mehrheit der akademischen Gemeinschaft, einschließlich der Angestellten der Theologischen Fakultät, im Wissen um deren Statuten, das Vorgehen des Hl. Synods nicht als Bedrohung der...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Patriarch würdigt Verhältnis zwischen Kirche und Staat

Das Verhältnis zwischen der Kirche und dem Staat sowie den staatlichen Organen und Behörden in Serbien hat sich laut dem serbischen Patriarch Irinej verbessert. Das zeige sich unter anderem daran, dass der Staat gemeinsam mit der Serbischen Orthodoxen Kirche (SOK) das 800-Jahr-Jubiläum ihrer Autokephalie feiere und sie in „bedrohten Gebieten“ wie Kosovo unterstütze, erklärte der Patriarch in...

Weiterlesen

Drucken

Montenegro: 50,000+ signatures collected against scandalous religious law

The faithful of the Serbian Orthodox Church in Montenegro are raising their voices against a draft law that threatens to seize property from the Church. Thousands attended a Liturgy at the Cathedral of the Resurrection in Podgorica, the capital city of Montenegro, in mid-June to show their support for the rights of the persecuted canonical Serbian Church, in protest of the bill. The Church has...

Weiterlesen

Drucken