Serbien: Serbian Bishop Fotije received Mufti Fazlović in audience

Bishop Fotije and Mufti Fazlović agreed on more intensive programs of inter-religious cooperation in the cities of Bijeljina and Tuzla. His Eminence Bishop Fotije of Zvornik-Tuzla received Tuzla's Mufti Vahid ef. Fazlović in his Diocesan residence in Bijeljina on March 27, 2018. The meeting presented a continuation of conversations about the mutual cooperation following up Bishop’s visit to the mufti Fazlović in December 2017.

The  two religious dignitaries discussed concrete ways of...

Weiterlesen

Drucken

Kroatien: Grabar Kitarović und Vučić besuchen Metropolit Porfirije in Zagreb

Metropolit Porfirije (Perić) von Zagreb-Ljubljana der Serbischen Orthodoxen Kirche (SOK) hat die Bemühungen der kroatischen Präsidentin Kolinda Grabar Kitarović und ihres serbischen Amtskollegen Aleksandar Vučić für gutnachbarschaftliche Beziehungen zwischen Kroatien und Serbien begrüßt. Beim Besuch der beiden Staatsoberhäupter in seiner Residenz am 12. Februar erklärte er, die kroatische Einladung an den serbischen Präsidenten und dessen Annahme der Einladung seien mutige Schritte und ein...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: High distinctions for state officials of the Republic of Hungary

His Holiness Irinej, Serbian Patriarch, handed over to Vice President of the Government of the Republic of Hungary Mr. Zsolt Semjén and State Secretary for Religious Affairs, National Minorities and Civil Relationships Mr. Miklos Soltes the high Church distinction – Order of Holy King Milutin at the Serbian Patriarchate on 23 November 2017.

In the decision of the Holy Synod of the Serbian Orthodox Church it is indicated that at the proposal of His Grace Lukijan, Bishop of Budim, the high...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Metropolit Ilarion warnt Serbien vor EU-Beitritt

Metropolit Ilarion (Alfejev), der Leiter des Kirchlichen Außenamts des Moskauer Patriarchats, hat Serbien vor einer stärkeren Annäherung an die EU gewarnt. Diese würde unweigerlich zu einer Entfremdung von Russland führen, gab der Metropolit zu bedenken. Ilarion besuchte Belgrad anlässlich der öffentlichen Präsentation des Kuppelmosaiks in der Sveti Save-Kathedrale, die mit dem 180-Jahr-Jubiläum der russisch-serbischen diplomatischen Beziehungen zusammenfiel.

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Bischöfe würdigen Papst Franziskus in Stepinac-Frage

In einem Interview mit der Belgrader Zeitung Večernje Novosti hat der serbische Bischof Irinej (Bulović) Stellung zur möglichen Heiligsprechung des kroatischen Kardinal Alojzije Stepinac (1898–1960) bezogen. Der Bischof von Bačka kritisierte dabei politische und kirchliche Führungsfiguren in Kroatien, würdigte zugleich aber die Position von Papst Franziskus. Die Tatsache, dass sich kroatische Politiker so sehr in diese Frage einbringen und „im Vatikan für die Kanonisierung von Stepinac...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Bischof Irinej vergleicht Kosovo mit Katalonien

Der serbische Bischof Irinej (Bulović) von Bačka hat die widersprüchliche Haltung des Westens zu Katalonien und Kosovo kritisiert. In einem Interview mit Radio Beograd 1 beklagte der Bischof, dass der Westen den Kosovo-Albanern ein Recht auf das kosovarische Territorium zuspreche, weil sie dort die Bevölkerungsmehrheit bilden. Doch den Katalanen verweigere er dieses Recht, obwohl sie in Katalonien die Mehrheit der Einwohner stellen. Darin zeigten sich die „Heuchelei und doppelten Standards des...

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Kuppelmosaik der Sveti Sava-Kathedrale enthüllt

Mit einem Festakt ist am 22. Februar 2018 das monumentale Mosaik der Hauptkuppel der Sveti Sava-Kathedrale in Belgrad enthüllt worden. Das Mosaik, das die Auferstehung Christi zeigt, wurde unter der Leitung des russischen Künstlers und Gründers der Ikonenschule „Jaroslavler Ikone“ Nikolaj Muhin zusammengesetzt. Rund 70 russische und serbische Künstler arbeiteten an dem 1248 Quadratmeter großen Bild, das auf einer Höhe von 65 Metern angebracht ist.

Weiterlesen

Drucken

Serbien: Ablehnende Reaktionen aus Gesamtorthodoxie in der makedonischen Kirchenfrage

Auf die Annäherung der Makedonischen und Bulgarischen Orthodoxen Kirche haben erste orthodoxe Kirchen mit Ablehnung reagiert: Seitens der Serbischen Orthodoxen Kirche liegt zwar noch keine offizielle Stellungnahme vor, doch bezeichnete Patriarch Irinej in einem Interview mit dem eigenen kirchlichen Fernsehsender Hram zum Weihnachtsfest am 6. Januar die Entscheidung der Bulgarischen Orthodoxen Kirche (BOK), „Mutterkirche“ der Makedonischen Orthodoxen Kirche zu werden, als „unreif“.

Weiterlesen

Drucken

Serbien: 500th Anniversary of the Reformation: Legacy and Challenges

The student government of the Orthodox Theological Faculty of Belgrade, in partnership with the Evangelical Union of Students, organized a debate titled, “500th Anniversary of the Reformation: Legacy and Challenges.” Students had the opportunity to hear from Church historian Dr. George Hancock and from Dr. Roland Werner, a well-known Protestant theologian, philologist and philosopher, who has written over forty books.

Introducing his remarks, Professor Hancock mentioned that his faith in...

Weiterlesen

Drucken