Georgien: Orthodoxe Kirche gegen Liberalisierung der Drogenpolitik

Die Georgische Orthodoxe Kirche (GOK) hat sich gegen eine „Liberalisierung“ von Drogen in Georgien ausgesprochen. Der Hl. Synod forderte vielmehr strenge Strafen für Drogenhandel, befürwortete aber zugleich die therapeutische Behandlung von Drogenkranken. Man ziehe in Betracht, orthodoxen Christen, die an einer Überdosis sterben, die entsprechenden religiösen Rituale zu verwehren. Mit Blick auf...

Weiterlesen

Italien: Papst würdigt katholische Ostkirchen

Papst Franziskus hat in einer Botschaft an die Bischöfe der katholischen Ostkirchen die „Tapferkeit“ der lange verfolgten Kirchen betont. Von der Begegnung der über 50 Bischöfe im kalabrischen Lungro erhofft sich der Papst einen „mutigen Impuls für die Neu-Evangelisierung des europäischen Kontinents“ und zugleich, dass sie „wichtige Aspekte der Identität und der Mission dieser Kirchen“ vertieft...

Weiterlesen

Republik Moldau: Moldovan Church Sidelines Priest In Spat Over LGBT Support

(Radio Free Europe, 26. Juni 2018) Every week, priest Maxim Melinti can be found at the Church of the Virgin Mary in the Moldovan village of Ghidighici. This past weekend was no different, except Melinti was in front of the altar, not behind it. Melinti was relegated to the role of spectator by the Moldovan Orthodox Church, which banned him indefinitely from officiating services as of June 21...

Weiterlesen

Ukraine: Moskauer Patriarchat kritisiert Bartholomaios‘ Namenstagspredigt

In der ukrainischen Kirchenfrage gehen die Wellen nach wie vor hoch. So hat die Predigt des Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios anlässlich seines Namenstags am 11. Juni 2018 im Moskauer Patriarchat energische Kritik hervorgerufen. Dabei hatte der Patriarch von Konstantinopel von seiner „Pflicht“ gesprochen, die Völker der Ukraine und Makedoniens in die kanonische Gemeinschaft der Kirche...

Weiterlesen

Makedonien: Neue griechisch-katholische Eparchie

Das bisherige Apostolische Exarchat für die Katholiken des byzantinischen Ritus in Makedonien ist in eine Eparchie umgewandelt worden. Die vatikanische Neuordnung ist bereits Anfang Juni 2018 in Kraft getreten, also rund zwei Wochen vor der Einigung zwischen Makedonien und Griechenland auf den Namen "Nord-Makedonien". Der offizielle Name des neuen Kirchengebiets lautet „Eparchie von der Aufnahme...

Weiterlesen

Ungarn: Bischöfe kritisieren Obdachlosen-Verbot

Das ungarische Parlament hat am 20. Juni 2018 das sogenannte "Stop-Soros"-Gesetz verabschiedet. 160 Ja-Stimmen standen 18 Nein-Stimmen gegenüber. Auch eine zusätzlich mit 159 Ja- zu 19 Nein-Stimmen verabschiedete Verfassungsänderung dient vor allem dem Kampf gegen die Migration. In der Verfassung steht nun auch der Auftrag, dass der Staat die "christliche Kultur Ungarns" zu verteidigen habe. Es...

Weiterlesen

Ukraine: UOK–MP bespricht mit Bartholomaios die Lage in der Ukraine

Eine hochrangige Delegation der Ukrainischen Orthodoxen Kirche–Moskauer Patriarchat (UOK-MP) hat sich Ende Juni 2018 mit dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios in seiner Residenz zu einer Aussprache getroffen. Von beiden Seiten wurde die Zusammenkunft positiv bewertet. Metropolit Antonij (Pakanitsch) von Boryspol erklärte, der Zweck des Treffens sei gewesen, „objektive Informationen über die...

Weiterlesen

Russland: Putin Advisers Question Legality Of Prosecution Of Jehovah's Witnesses

(Radio Free Europe, 21. Juni 2018) Advisers to Russian President Vladimir Putin have questioned the legality of criminal cases opened against members of the Jehovah's Witnesses, saying law enforcement is misinterpreting a ruling last year by jailing people for collective bible reading and praying. "It cannot but be a cause for concern because the criminal prosecutions and detentions have taken on...

Weiterlesen

Russland: WM ist Schlag für "antirussische Propaganda"

Metropolit Feofan von Kasan und Tatarstan hat in einem Interview gesagt, dass die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland der antirussischen Propaganda des Westens einen Schlag versetzt habe. "Was die westlichen Massenmedien betrifft, wird dort eine aktive Propaganda mit einem antirussischen Charakter gefürhrt. [...] Aber hier haben Zehn- und Hunderttausende Menschen durch Massenmedien, das...

Weiterlesen