Europa: Ost-West-Unterschiede in Europa bei Religiosität und Werten

Gemäß einer neuen Studie des Pew Research Center unterscheiden sich Menschen in Ost- und Westeuropa in ihren Ansichten bezüglich Religion, Minderheiten und sozialen Fragen deutlich voneinander. So lehnten Mittel- und Osteuropäer gleichgeschlechtliche Ehen, Abtreibung, Andersgläubige in ihrer Nachbarschaft oder Familie sowie die Ausweitung der nationalen Identität auf im Ausland geborene Mitbürger...

Weiterlesen

Kroatien: Justitia et Pax fordert mehr soziale Sicherheit

Die Kommission „Justitia et Pax“ der Kroatischen Bischofkonferenz hat in einer Erklärung mehr Rechts-, Arbeits- und soziale Sicherheit für die Bürger Kroatiens gefordert. Das Dokument mit dem Titel „Rechts-, Arbeits- und soziale Sicherheit – die Garantie für die Würde des Menschen in der kroatischen Gesellschaft“ wurde am 24. Oktober 2018 an der Sitzung der Bischofskonferenz und dann an einer...

Weiterlesen

Slowakei: Weltkulturerbe vor Verfall gerettet

Der monumentale Kalvarienberg im slowakischen Banská Štiavnica (Schemnitz) ist erfolgreich vor dem Verfall gerettet worden. Der World Monument Fund in New York strich das barocke Ensemble dieser Tage von der Liste der 100 meistgefährdeten Kulturdenkmäler, wie slowakische Medien berichten. Der Kalvarienberg wird seit gut einem Jahrzehnt renoviert, rund 90 Prozent der Arbeiten sind mittlerweile...

Weiterlesen

Österreich: Orthodox-katholischer Arbeitskreis verabschiedet Dokument

Der Gemeinsame orthodox-katholische Arbeitskreis St. Irenäus hat sich in Graz zu seiner 15. Jahrestagung getroffen und ein Dokument verabschiedet, das er in den letzten Jahren erarbeitet hat. Es trägt den Titel „Im Dienst der Gemeinschaft. Das Verhältnis von Primat und Synodalität neu denken“ und ist die erste gemeinsame Studie, die der Arbeitskreis veröffentlicht. Das Dokument werde hoffentlich...

Weiterlesen

Slowakei: Staatlich finanziertes Gehalt Geistlicher steigt 2019

Die vom Staat bezahlten Gehälter der Geistlichen in der Slowakei steigen ab 2019 alljährlich um durchschnittlich zehn Prozent. Dies hat der Nationalrat, das Einkammerparlament der Republik, am 24. Oktober 2018 mit 145 von 150 Stimmen beschlossen, wie Medien berichteten. Trotz dieser Verbesserung verbleiben die Grundgehälter der Geistlichen allerdings weiterhin deutlich unter den Mindestgehältern...

Weiterlesen

Ukraine: Report on religious persecutions in Eastern Ukraine

The Institute for Religious Freedom has presented the Report “Religious freedom at gunpoint: Russian terror in the occupied territories of eastern Ukraine,” where human rights activists document numerous cases of religious persecution, carried out by Russian-backed militants in Donetsk and Luhansk regions. The presentation of the report took place on October 24, 2018 at the Ukrinform press-center...

Weiterlesen

Kroatien: Ivan Golub verstorben

Im Alter von 88 Jahren ist am 25. Oktober in Zagreb der Theologe und Dichter Ivan Golub verstorben. Mit ihm verliert die Theologie in Kroatien und darüber hinaus einen ihrer profiliertesten und originellsten Vertreter. Golub stammte aus einer kinderreichen Familie aus der Podravina, einer Region im Norden Kroatiens. Nach dem Theologiestudium in Zagreb wurde er 1957 zum Priester geweiht. Ab 1961...

Weiterlesen

Ungarn: Scharfer Protest gegen neues Obdachlosengesetz

Mit scharfen Worten hat der Leiter des ungarischen Zweigs der katholischen Gemeinschaft Sant'Egidio, Péter Szőke, gegen das Mitte Oktober in Kraft getretene neue Obdachlosengesetz protestiert. Nicht einmal im Mittelalter hätte man Mittellose so "drastisch bestraft", wird Szőke in der aktuellen Ausgabe der katholischen Wochenzeitung Magyar Kurír zitiert. Das Vorgehen des Staates werfe...

Weiterlesen

Tschechien: 100 Jahre Prager Republik: Kardinal erinnert an Wenzelsfeiern

Kardinal Dominik Duka hat mit einem Hirtenbrief zum 100. Jahrestag der Ausrufung der Tschechoslowakischen Republik Stellung genommen. Die Ausrufung der Republik am 28. Oktober 1918 sei zu Füßen des St.-Wenzels-Denkmals auf dem Prager Wenzelsplatz erfolgt und der Vatikan habe zu den ersten Staaten gehört, die den neuen Staat anerkannt haben, erinnerte Duka. Der mit dem Festtag, dem 28. Oktober...

Weiterlesen