Polen: Christliche Theologische Akademie bezieht eigenes Gebäude

Am 4. Oktober 2018 bezog die Christliche Theologische Akademie in Warschau/Warszawa (ChAT) erstmalig ein eigenes Gebäude. Die Akademie war im Jahr 1954 gegründet worden, nachdem die kommunistischen Machthaber Theologische Fakultäten an der staatlichen Warschauer Universität verboten. Jahrzehntelang nutzte sie Räume der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen – zuerst im evangelischen...

Weiterlesen

Zypern: Communiqué of the Commission for Anglican–Orthodox Theological Dialogue

International Commission for Anglican–Orthodox Theological Dialogue's Communiqué, Cyprus, 13–20 October 2018: In the name of the Triune God, and with the blessing and guidance of our Churches, the International Commission for Anglican–Orthodox Theological Dialogue met in Larnaca, Cyprus from 13 to 20 October 2018 to continue consideration of ecology and end of life issues. The meeting was...

Weiterlesen

Russland: Abbruch der eucharistischen Gemeinschaft mit Konstantinopel

Aus Protest gegen das Vorgehen des Ökumenischen Patriarchats in der ukrainischen Kirchenfrage hat die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) die eucharistische Gemeinschaft mit Konstantinopel abgebrochen. Mit „tiefem Schmerz“ habe der Hl. Synod die Entscheidungen Konstantinopels vom 11. Oktober zur Kenntnis genommen, so die Kirchenleitung nach ihrer Sitzung am 15. Oktober 2018 in Minsk. In seiner...

Weiterlesen

Georgien: Ancient caves monastery closed due to threat of collapse

One of Georgia’s most unique spiritual treasures has been closed due to the threat of collapse. The Vanis Kvabebi Monastery cave complex, an historical monument from the 8th century located in the Samtskhe-Javakheti region, near the town of Aspindza in southern Georgia, will be closed to tourists for some time, Interfax-Religion reports, with reference to the National Agency for the Cultural...

Weiterlesen

Serbien: Patriarch auf Pastoralbesuch im südlichen Afrika

Der serbisch-orthodoxe Patriarch Irinej besucht derzeit mehrere Länder im Süden Afrikas, wo zahlreiche serbische Immigranten leben. Am 28. Oktober 2018 feierte der Patriarch in Kapstadt in der orthodoxen Kathedrale aus Anlass des griechischen Nationalfeiertags die Göttliche Liturgie, wie die Stiftung "Pro Oriente" berichtete. Begonnen hatte Irinej seinen Pastoralbesuch am 24. Oktober in...

Weiterlesen

Polen: Neu entflammte Missbrauchsdiskussion nach Kinostart von „Klerus“

Fast drei Millionen Zuschauer in Polen haben seit dem Kinostart am 28. September 2018 den Film „Klerus“ des polnischen Regisseurs Wojtek Smarzowski gesehen. Das umstrittene Werk heizt die Debatte über den Umgang der Kirche mit sexuellem Missbrauch von Kindern durch Priester an. Die fiktive Handlung dreht sich um drei befreundete katholische Priester, von denen einer Kinder missbraucht, ein...

Weiterlesen

Ukraine: New head of the German Evangelical Lutheran Church elected

On October 9, a meeting of the 5th convocation of the Synod of the German Evangelical Lutheran Church of Ukraine took place in Odesa during which representatives of most of the communities expressed distrust and terminated the authority of Bishop Sergey Mashevsky, and elected for a year the Episcopal Visitor in accordance with the Statute of the GELCU. The 36-year-old pastor of the German...

Weiterlesen

Ukraine: Konstantinopel nimmt ukrainische „Schismatiker“ in Kirchengemeinschaft auf

Die Hl. Synode des Ökumenischen Patriarchats hat am letzten Tag ihrer dreitägigen Sitzung weitreichende Entscheidungen in Bezug auf die Frage der ukrainischen Autokephalie getroffen. In ihrem Kommuniqué bestätigt die Kirchenleitung ihre Entscheidung, weiter auf die Verleihung der Autokephalie für die ukrainische Orthodoxie hinzuarbeiten. Zudem hat sie beschlossen, die bisher als schismatisch...

Weiterlesen

Polen: Ordensgemeinschaft wegen sexuellen Missbrauchs zu Entschädigung verurteilt

Erstmals muss eine polnische Ordensgemeinschaft wegen des sexuellen Missbrauchs eines Mädchens durch einen Priester aus ihren Reihen eine Entschädigung in Rekordhöhe leisten. Ein Berufungsgericht in Posen bestätigte am 2. Oktober ein Urteil, wonach die Gesellschaft Christi für Emigrantenseelsorge dem Opfer eine Entschädigung in Höhe von umgerechnet 233‘000 Euro zahlen muss. Die in Posen...

Weiterlesen